Thema: Reise und Erholung

Weilrod – natürlich schön
Malerisch und natürlich schön, inmitten des herrlichen Weil-tals liegt Weilrod mit seinen 13 Ortsteilen. Hier erwarten Sie verlockende touristische Kleinode. Besonders erwähnenswert sind das Renaissanceschloss Neuweilnau, die Burgruinen Altweilnau und Landstein sowie das zweitälteste Pfarrhaus Hessens von 1522 in Rod an der Weil.  Weilrods…
Berg der Flieger – Geschichte & Moderne
Sie hat wieder begonnen, die Flugsaison auf dem Berg der Flieger – der Wasserkuppe. Seit Anfang April können Besucher und Flugsüchtige wieder die Rhön von oben betrachten. Und der Berg hat einiges zu bieten. Nicht nur dass man immer wieder mit der bewegenden Geschichte der Luftfahrt und im Besonderen des Segelflugs in Berührung kommt, auch…
Neues Spa- und Badekonzept in Bad Bocklet
Trinken, treten, meditieren heißt es künftig in Bad Bocklet im Bäderland Bayerische Rhön. Mit der Wiedereröffnung seines renovierten Spa- und Badehauses wird in dem Staatsbad in der Bayerischen Rhön nun eine zeitgemäße Interpretation der Wassertherapie nach Sebastian Kneipp angeboten. „Kneipp 3.0“ heißt das Konzept, das die traditionelle Lehre des…
Lebensfreude im Herzen
Die Kurstadt Bad Mergentheim verknüpft lebendige Traditionen mit Technologie und Gesundheitskompetenz für das 21. Jahrhundert. Ihr Flair ist das einer quirligen, wachsenden Stadt, die es zu entdecken lohnt. Von 1525 bis 1809 erlebte Mergentheim als Residenz des Deutschen Ordens eine erste Blütezeit. Seit der Quellen-Entdeckung durch den Schäfer…
Weinbaubetriebe und Häckerzeiten
Im idyllischen Maintal bewirtschaftet die Familie Stritzinger seit über 40 Jahren Weinberge an den steilen, denkmalgeschützten Terrassensteillagen in mühevoller Handarbeit. Mit gut 40 Jahren ist dieser Betrieb noch sehr jung, allerdings hat der Weinbau in der Familie eine viel längere Tradition. „Bereits mein Ururgroßvater hat als ,Küfer &…
Mäusberg und Saupurzel
Eine der schönsten Ortssilhouetten entlang des Mains bietet Karlstadt, das fränkische Städtchen und seine Umgebung lassen sich bestens etwa per Pedes oder auf dem Fahrrad erkunden. Jenseits des Flusses geht der Blick auf die Ruine der Karlsburg, von der man eine faszinierende Aussicht auf die Stadt und die Naturlandschaft der Region hat. In der…
Kleinkahl
Im größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands, in dem das idyllische „Obere Kahltal“ liegt und das namensgebende Flüsschen seinen Ursprung nimmt, liegt der Ferienort Kleinkahl mit seinen Ortsteilen Großkahl, Groß- und Kleinlaudenbach, Edelbach sowie den ganz im Wald eingebetteten Weiler Bamberger Mühle-Kahlquelle. Gut ausgeschilderte…
Sommerkahl
...ist benannt nach dem gleichnamigen Flüsschen, das die Gemarkung durchfließt. Der Reichtum der Region an Mineralien und das 44 ha große Naturschutzgebiet „Amphibienfreistätte Speckkahl“ sind neben der örtlichen Gastronomie Anziehungspunkte für Mineraliensammler, Naturfreunde und erholungssuchende Menschen. Die 1961 erbaute Pfarrkirche aus Bunt­…
Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Strasse
In Steinau verbrachten die Brüder Grimm ihre glückliche Kindheit. Das ehemalige Amtshaus war Wohnsitz der Familie Grimm und ist heute als Museum Brüder Grimm-Haus Anziehungspunkt für Gäste aus aller Welt. Entdecken Sie hier mit allen Sinnen das Leben, das Werk und die weltbekannten Märchen der Brüder Grimm. Erwachsenen und Kindern macht es immer…
Genuss erwandern
Jeder sieht sie – keiner kennt sie! Ob als Wildkräuter am Wegesrand beim Spazierengehen oder als Unkraut in unserem Garten – das Wissen um die Verwendung von Kräutern ist langsam in Vergessenheit geraten. Dabei sind Wildkräuter nicht nur für die Herstellung von Salben und Tinkturen geeignet, sondern darüber hinaus auch noch wohlschmeckend. Der…

Seiten