Region Nürnberg Reise & Erholung

Sommer in der mittelfränkischen Hauptstadt

Kaiserburg Nürnberg - © Uwe Niklas

Nürnberg

Neben dem weltberühmten Christkindlesmarkt bietet Nürnberg auch in den Sommermonaten einige sehenswerte Erlebnisse, wofür es sich lohnt den Sommer in der mittelfränkischen Hauptstadt zu erleben. Ob Kultur, Aktion, Musik oder einfach nur das Flair in sich aufnehmen – für jeden Liebhaber ist etwas dabei. Atmosphäre

Kaiserburg
Imposant thront das Wahrzeichen der Stadt, die Kaiserburg, über Nürnberg. Von hier oben aus, erhält man einen wunderschönen Ausblick über die Kulisse der Stadt. Die Burggärten laden zum Schlendern und Seele baumeln lassen ein.
https://www.kaiserburg-nuernberg.de/deutsch/burg/index.htm

Platz am Tiergärtnertor
Gleich unterhalb der Burg befindet sich der Tiergärtnertorplatz – der Hotspot der Nürnberger. Inmitten traumhafter Fachwerkbauten genießt man die lauen Sommerabende mit einem kühlen Getränk.

Sommer in der City
Die Insel Schütt verwandelt sich jedes Jahr ab Mai bis Ende Juli in eine großflächige Strandbar und holt das Meer in die Innenstadt. Wer möchte schlürft seine Cocktails am Pool oder verausgabt sich beim Beachvolleyball.
https://www.sommer-in-der-city.com/#home