Reise & Erholung Sachsen-Anhalt

„Bunte Stadt am Harz“

Foto: Wernigerode Tourismus GmbH

Wernigerode
Malerisch in die reizvolle Mittelgebirgslandschaft des Harzes eingebettet, liegt Wernigerode in einer Höhe von 240 m ü. NHN. Die Stadt umfasst fünf Ortsteile: Benzingerode, Minsleben, Reddeber, Schierke, Silstedt und hat ca. 35.000 Einwohner.

Der beispielhaft erhaltene mittelalterliche Stadtkern mit seinen farbenfrohen Fachwerkbauten aus sechs Jahrhunderten, engen Gassen, wunderschönen Gärten und idyllischen Winkeln prägen das Gesicht der 1121 erstmals erwähnten Stadt.

Einzigartige Sehenswürdigkeiten, wie das Rathaus, das Kleinste Haus oder das Schiefe Haus unterstreichen das historische Flair und lassen die Vergangenheit auf Schritt und Tritt lebendig erscheinen. Wernigerode präsentiert Ihnen eine wahre Fachwerktradition. Das „Krummelsche Haus“ ist wohl das schönste Barockhaus Wernigerodes..

Hoch über der Stadt erhebt sich majestätisch das Schloß Wernigerode®, das Zentrum für Kunst- und Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts. Romantische Gärten und Parks laden zum Träumen und Entspannen ein. Besonders sehenswert sind der Miniaturenpark „Kleiner Harz“ und der Lustgarten.

Wernigerode bietet jedoch nicht nur viel Fachwerk und reichlich Museen, sondern auch für Genießer zu jeder Jahreszeit viele kulturelle Höhepunkte.

Dank der idealen Lage eignet sich Wernigerode als günstiger Ausgangspunkt für Ausflüge und Wandertouren in die geschichtsträchtige Umgebung des Harzes. Eisenbahnromantik pur bieten die Harzer Schmalspurbahnen, die dampfend und schnaufend zum 1.141 m hohen Brocken fahren.

Info:
Wernigerode Tourismus GmbH
Tourist-Information Wernigerode
Marktplatz 10 I 38855 Wernigerode
Tel.(0 39 43) 55 37 8-35
www.wernigerode-tourismus.de