Kuren & Bäder Reise & Erholung

Gesundheits-Urlauber zieht es auch an die Ostsee

Foto: djd/www.seepark-sellin.de

Salz und Sauna
Einfach mal durchatmen. Das ist meistens im übertragenen Sinne gemeint und rät uns, mal abzuschalten und zu entspannen. Am Meer kann man den Ratschlag aber durchaus auch wörtlich nehmen. Tief Luft holen und die Lunge mit einem kräftigen Atemzug leicht salziger Luft füllen. Durch das Zusammenspiel von Wind und Wasser enthält die Luft am Meer besonders viel Jod, Magnesium und Salz. Die mikrofeinen Aerosole dringen tief in die Bronchien ein, wirken schleimlösend und befreien die Atemwege. Mit einem Strandspaziergang kann man deshalb seiner Gesundheit viel Gutes tun. Das gilt insbesondere für die Herbst- und Wintermonate, wenn ein flotter Wind die Gischt aufwirbelt und die kalte Luft das Immunsystem zusätzlich stärkt.

Das milde Reizklima auf Rügen genießen
Viele Gesundheitsbewusste, Asthmatiker oder Allergiker zieht es auch an die Ostsee, da hier das Reizklima angenehm mild ist. Auf der Insel Rügen kommt noch die vielfältige Landschaft als zusätzliche Attraktion dazu. Ob Steilküste oder Boddengewässer, Natur- oder feinsandiger Badestrand – die Küstenlinie präsentiert sich ausgesprochen abwechslungsreich und bietet jeden Tag neue Anreize spazieren zu gehen. Zudem verleihen die malerischen Seebäder, zum Beispiel das Ostseebad Sellin, der Insel einen besonderen Charme. Die ganz in Weiß gehaltene, knapp 400 Meter lange Seebrücke ist das Wahrzeichen Sellins. Von hier blickt man nicht nur weit ins Meer hinaus, sondern auch auf die Kreideküste, den feinsandigen Strand und die bunten Strandkörbe, die Schutz vor dem Wind bieten und zum Verweilen einladen.

Stilvolle Ferienwohnungen
Eine ebenso stilvolle Unterkunft bieten beispielsweise die Seepark Sellin Ferienwohnungen, die nur zirka 900 Meter von der berühmten Selliner Seebrücke entfernt liegen. Die malerische Appartementanlage in klassischer Bäderarchitektur bietet ihren Gästen den Service eines Hotels, verbunden mit dem persönlichen Freiraum einer Ferienwohnung. Unter www.seepark-sellin.de werden Appartements unterschiedlicher Größe vorgestellt. Die „pfiffige“ Ferienwohnung etwa bietet auch an regnerischen Tagen viel Platz, um es sich mit der Familie drinnen gemütlich zu machen. Und sollte das Wetter mal nicht mitspielen, empfiehlt sich ein Besuch der Bade-und Erlebniswelt „Ahoi!“. Ob spritziger Badespaß im Abenteuerbecken und im Wildwasserkanal oder wohltuende Wärme in sechs verschiedenen Themensaunen – hier findet jeder sein persönliches Badeparadies.

Redaktion (djd)