Reise & Erholung

„Leckeres aus Küche und Keller – Freisitz unterm Nussbaum“

Foto: © Familie Erhard Hofmann

Margarete und Erhard Hofmann gehen nach nunmehr 32 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. In all diesen Jahren öffneten sie alljährlich ihre Weinstube zu Häckerzeiten. Die Häckerzeit vom 2. bis 17. Oktober wird ihre letzte sein.

Genießen Sie also zum letzten Mal die edlen Weine aus eigenem Anbau vom Bürgstadter Centgrafenberg in der gemütlichen Weinstube oder bei schönem Wetter, auf der Gartenterrasse unterm schattigen Nussbaum.

Bestellen Sie sich dazu zum letzten Mal Frau Hofmann’s „Ringele Fleischwurst“ oder die Sülze mit Bratkartoffeln, die, genauso wie das Rehgulasch, das immer Sonntags mittags angeboten wird, bei den Gästen zu einer liebgewonnenen Tradition geworden sind.

Wie wäre es, wenn Sie sich einfach als Erinnerung an den „kleinen aber feinen“ Weinbaubetrieb, dessen Markenzeichen Handarbeit von der Bodenbearbeitung bis zur Handlese war, mit nach Hause nehmen würden?

Info:
Weingut und Häckerwirtschaft
Familie Erhard Hofmann
Erfstraße 5, Nähe Schwimmbad, 63927 Bürgstadt
Tel. 0 93 71 – 56 82