Reise & Erholung

Goethestadt Wetzlar im Weihnachtsflair

Foto: © Stadtmarketing Wetzlar

Weihnachtsmärkte und Wintervergnügen vom 28. November bis 29. Dezember
Ab 28. November zieht durch Wetzlars Straßen „Weihnachtsflair“: Dann starten der Weihnachtsmarkt mit Eisbahn am Domplatz, das historische Adventsdorf mit Handwerkskunst anno dazumal und Taverne auf dem Schillerplatz sowie das winterliche Treiben in der Bahnhofstraße. Dabei dürfen sich die kleinen und großen Besucher in der malerischen Altstadt auf ein vielfältiges Programm freuen.

Das Weihnachtsflair bietet für jeden Geschmack etwas: Pop- und Rockmusik, Swinging Christmas, Chormusik und Kinderlieder. Auch Startenor Thomas Kiessling macht Station in Wetzlar (20. Dezember). Wintervergnügen versprechen überdies Walking Acts, Kettensägen-Kunst, Open-Air-Winterkino und Geschichten vom Weihnachtsmann. Außerdem bereichern die „Weihnachtliche Stadt(Ver-)Führung“ und die Ak­tion „Kirche draußen im Advent“ das „Weihnachtsflair“.

Der Weihnachtsmarkt und das Adventsdorf sind vom 28. November bis 29. Dezember täglich von 11.30 bis 22.30 Uhr geöffnet, das Treiben in der Bahnhofstraße von 10.30 bis 20 Uhr. Die Eisbahn vor der beeindruckenden Kulisse des Doms steht den Besuchern sogar bis zum 5. Januar zur Verfügung – täglich von 13 bis 21 Uhr sowie samstags von 11 bis 21 Uhr. Alle Aktivitäten des Weihnachtsflairs sind am 24. und 25. Dezember ganztägig geschlossen.