Kunst & Kultur Kyffhäuser Region / Südharz

Im Herzen Musik

Musik und Bergbau sind lebendige Traditionen in Sondershausen – der Kulturstadt in der Südharz Kyffhäuser Region!

Wenn die Tage länger werden, die Sonne höher steht, wächst auch die Lust zu reisen. Sondershausen, südlich des Harzes gelegen, ist ein attraktives Ziel für Kultur- und Naturfreunde.Eine liebevoll sanierte Innenstadt, ein Residenzschloss inmitten der Stadt, Musikveranstaltungen und Feste sind nur eine Auswahl von dem, was den Gast erwartet.

Größtes Highlight sind die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen, die sich als das beliebteste Open-Air-Festival im Dreiländereck Thüringen – Niedersachsen – Sachsen-Anhalt etabliert haben. Die Festspiele sind Musiktheater mit packenden Inszenierungen, vor zauberhafter Kulisse im his­to­rischen Ambiente vom Schloss Sondershausen. Gespielt werden 2020 das Musical „3 Musketiere“ von Rob und Ferdi Bolland, außerdem die Opera Buffa „Der Barbier von Sevilla“ sowie an den Wochenend-Nachmittagen das Singspiel „Bastien und Bastienne“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Im tiefsten Konzertsaal der Welt, im Erlebnisbergwerk „Glück auf Sondershausen“, findet Musik in außergewöhnlicher Atmosphäre, in einer speziell dafür geschaffenen Halle aus Steinsalz, statt. Das Erlebnisbergwerk bietet aber auch Abenteuer pur – eine Fahrt durchs Straßennetz unter Tage, Kahnfahren auf dem Solesee, eine Tunnelrutsche mit 46 Prozent Gefälle, Interessantes zur Geologie und Bergbautechnik in Aktion.

Wer etwas über höfische Geschichte der Schwarzbug-Sondershäuser Grafen und Fürsten erfahren möchte, sollte sich einer Stadtführung anschließen oder dem Schlossmuseum einen Besuch abstatten. Das Museum befindet sich im Residenzschloss, welches alle Baustile von Renaissance bis Historismus in sich vereint. Hier kann auch die einmalige Goldene Kutsche, die als älteste französische Prunkkarosse auf deutschem Boden gilt, besichtigt werden.

In der schönen Jahreszeit lockt die Natur. Die umliegenden Wälder laden zum Spazieren und Wandern ein. Der Freizeit- und Erholungspark zum Possen bietet mit seinem Hochseilgarten, Kinderkletterwald, Riesenhüpfkissen und Zoo für Alt und Jung etwas. Im ehemaligen Jagdschloss mit großem Biergarten wird fürs leibliche Wohl gesorgt. Auch befindet sich dort ein Aussichtsturm, der mit rund 42 m Höhe der höchste Fachwerkturm Europas ist.

Empfehlungen: Auf dem Unstrut-Werra-Radweg von Sondershausen quer durch Nordthüringen bis Mühlhausen radeln. Teilnahme an einer kulinarischen Stadtführung. Besuch des
Affenwalds und der Sommerrodelbahn auf dem Straußberg.

Infos:
Touristinformation Sondershausen
Markt 9, 99706 Sondershausen, Tel.: 03632 78 81 11
E-Mail: touristinfo@stadt-sondershausen.de
www.sondershausen.de
Facebook: Sondershausen -Im Herzen Musik-
Instagram: sondershausen_im_herzen_musik