Odenwald Reise & Erholung

Erbach

Foto: ©lebensform.net

erkunden – erleben – genießen

Wer auf dem prächtigen Marktplatz der Odenwälder Residenzstadt Erbach steht und das barocke Schloss mit mittelalterlichem Bergfried, das Rathaus von 1545 und die Stadtkirche von 1750 in den Blick nimmt, findet ein historisches Ensemble vor, das lange in Erinnerung bleibt. Gleich gegenüber vom Schloss lädt der Lustgarten mit seiner Orangerie zum Verweilen ein, während die restaurierten Fachwerkhäuser längs der Altstadtgassen bei einem Bummel erkundet werden wollen.

Vielfältige Museen
Das Erbacher Schloss beherbergt gleich zwei besondere Museen: die berühmten Gräflichen Sammlungen mit Antikensammlung, Rittersaal und dem Schöllenbacher Altar sowie das Deutsche Elfenbeinmuseum, das die einheimische Schnitztradition neben erstrangigen Zeugnissen der Elfenbeinkunst zeigt. Die weltweit bekannte Firma Koziol stellt Praktisches für den Alltag in pfiffigem Design her und bietet ihre gesamte Angebotspalette in der „Glücksfabrik“ an. Im angrenzenden Koziol-Museum wird die Firmengeschichte anschaulich erzählt.

Genießen und erleben

Erbachs Charme liegt auch in seiner Gastlichkeit. Urgemütliche Wirtshäuser und Cafés verwöhnen Wanderer, Mountainbiker und Kultursuchende gleichermaßen. Denn auch für natur- und sportbegeisterte Besucher haben Stadt und Region viel zu bieten. Im Natur- und Wildpark Brudergrund, der sich etwa einen Kilometer außerhalb von Erbach in Richtung Unter-Mossau befindet, lässt es sich bei freiem Eintritt wunderbar erholen und entspannen. Ebenso empfiehlt sich ein Abstecher in das Naherholungsgebiet Dreiseetal, das im Stadtteil Dorf-Erbach liegt. Von hier aus fließt das Bächlein Erdbach gemächlich auf Erbach zu. Plötzlich geschieht etwas ganz Außergewöhnliches: Beim Reiterstadion strömt das Wasser an mehreren Stellen in die Tiefe und der Erdbach ist verschwunden. Bei der Stockheimer Mühle, 250 Meter Luftlinie vom Einschlupf entfernt, beendet der Erdbach seinen unterirdischen Lauf. Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald verbindet die reizvolle Landschaft mit kulturellen Höhepunkten.

Stadt und Geschichte erleben
Das umfangreiche Angebot an Stadt-, Kostüm- und Themenführungen bietet viele Möglichkeiten, die Residenzstadt Erbach und ihre Vergangenheit aus unterschiedlichen Blickwinkeln kennenzulernen. So können die Teilnehmer mit Gräfin Marie auf vornehmen Pfaden durch die Erbacher Altstadt lustwandeln, den Erzählungen der Waschfrau aus dem 18. Jahrhundert lauschen und über die Mundartgeschichten des Odenwälder „Eierkättche“ schmunzeln. Oder sie gehen mit dem Erbacher Nachtwächter auf Patrouille, ergötzen sich an den haarsträubenden Geschichten der Räuberbraut Elisabeth Müller und lernen das harte Leben mittelalterlicher Burgmannen kennen …. Da ist für jeden und auch für junge Teilnehmer etwas dabei!

Traditionsreiche Feste feiern
In Erbach finden gleich vier Großveranstaltungen statt, die weit über die Region hinaus bekannt sind und Besucherscharen hierher locken. Das beginnt mit dem traditionellen Frühlingsmarkt am letzten Aprilsonntag, wo Unterhaltung, Information und Shoppingmöglichkeiten in der Erbacher Innenstadt geboten werden (verkaufsoffener Sonntag 12-18 Uhr). Absolutes Jahres-Highlight ist der Erbacher Wiesenmarkt, Südhessens größtes Volksfest mit Südhessen Messe, immer in der letzten vollen Juliwoche. Der Mix aus traditionellem Rummel, innovativer Verbrauchermesse und prall gefülltem Rahmenprogramm zieht jährlich über eine halbe Million Besucher in die Kreisstadt. Beim Odenwälder Bauernmarkt am 2. Oktoberwochenende bieten die Odenwälder Direktvermarkter regionale Produkte direkt vom Erzeuger an. Die vier Adventswochenenden stehen im Zeichen der Erbacher Schlossweihnacht mit ihrem Lichterzauber und laden zum Besuch der festlich geschmückten Altstadt ein. Kurzum: Erbach ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

Touristik-Information Erbach
und Odenwald-Laden
Marktplatz 1 (Altes Rathaus)
64711 Erbach
Tel.: +49 (0)6062 6480
Fax: +49 (0)6062 6489
E-Mail: tourismus@erbach.de
Internet: www.erbach.de

Veranstaltungen: (unter Vorbehalt)
Erbacher Wiesenmarkt mit Südhessen Messe
17.-26. Juli 2020

4. Antiktag im Schloss Erbach am 20 September 2020

31. Odenwälder Bauernmarkt am 9-11. Oktober 2020

Erbacher Schlossweihnacht vom 27. November bis 20. Dezember 2020
jeweils freitags bis sonntags

Offene Führungen:
Von Mai bis Oktober
Stadtführung
jeden Sonntag um 13.30 Uhr
Umfangreiches Angebot an Kostüm- und Themenführungen für Erwachsene und Kinder, alle Infos dazu unter www.erbach.de