Odenwald Reise & Erholung

Schloss Erbach – Ein Blick „Hinter die Kulissen“

Fast noch ein kleiner Geheimtipp ist das Barockschloss in Erbach im Odenwald!

Erbachs Wahrzeichen beherbergt ein beeindruckendes historisches Erbe mit einzigartigen Sammlungen. Den Grundstein zu diesen Schätzen legte im 18. Jahrhundert Graf Franz I. zu Erbach-Erbach. Antike Exponate von unschätzbarem Wert sowie die umfassenden natur-, jagd- und waffenkundlichen Sammlungen beeindrucken den Besucher bis heute. Highlight jeder Schlossführung ist der Rittersaal, der als eines der frühesten Beispiele neogotischer Innenarchitektur in Deutschland gilt. Die in Originalschauräumen präsentierten mittelalterlichen Rüstungen und Schwerter lassen nicht nur Kinderaugen erstrahlen.

In den ehemaligen Wirtschaftsräumen des Schlosses trifft lebendige Tradition auf spektakuläre Moderne. Graf Franz I. Graf zu Erbach-Erbach führte im Jahre 1783 die Elfenbeinschnitzerei in Erbach ein. Die Stadt im Odenwald entwickelte sich zu einem der bedeutendsten europäischen Zentren der Elfenbeinschnitzerei. 2016 feierte das Deutsche Elfenbeinmuseum seine Wiedereröffnung im Erbacher Schloss. Es ist das einzige Spezialmuseum seiner Art in Europa und präsentiert in preisgekrönten Ausstellungsräumen erstrangige Zeugnisse der Elfenbeinkunst.

In der Museumswerkstatt des Schlosses Erbach fertigen ausgebildete Elfenbeinschnitzerinnen bis heute Schmuckunikate aus Naturmaterialien. Im Einklang mit dem Artenschutz werden ausschließlich alternative Werkstoffe wie Taguanuss oder Mammut-Elfenbein verarbeitet. Exquisite Unikate und Geschenkideen können im angrenzenden Museumsladen erworben werden.

Das diesjährige Leitthema „Hinter den Kulissen“ erlaubt im Rahmen vieler spannender Veranstaltungen einen exklusiven Einblick in aktuelle Forschungsarbeiten und Restaurierungen. Weitere Highlights sind die Spezialführungen zum Internationalen Museumstag sowie der Antiktag mit seltenen und schönen Raritäten im Schlosshof inklusive der Möglichkeit seine Dachbodenfunde von Experten schätzen zu lassen. Kinder und Jugendliche werden mit einem bunten Ferienprogramm im Schloss Erbach spielerisch an historische, kulturhistorische und soziale Themen herangeführt.

Unsere Geheimtipps:
Kostümführung in Mundart für Erwachsene
Kuratorenführung zu den neuesten Forschungen von Van Dyk Workshops in der Museumswerkstatt

Nähere Informationen unter www.schloss-erbach.de.

Foto: ©espelohra