Reise & Erholung Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt freut sich auf seine Gäste

Echt nah – Echt grün – Echt schön

Lust auf Urlaub im Reiseland Sachsen-Anhalt. Mit einer Werbeaktion unter dem Motto „Echt schön. Sachsen-Anhalt“ und dem gleichnamigen #echtschoensachsenanhalt begleitet die die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) den wichtigen Neustart des Tourismus in Sachsen-Anhalt. Basis dafür sind die von Sachsen-Anhalts Landesregierung beschlossenen Lockerungen für Gastronomie und Beherbergungswesen ab dem 15. Mai. Der vorsichtige Einstieg in einen gesunden und sicheren Tourismus unter Berücksichtigung entsprechender Hygiene- und Verhaltensvorschriften sieht in erster Linie Urlaub in Ferienwohnungen, in Hotels und Pensionen vor. Für Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann ist es besonders wichtig, jetzt Reiselust für die bevorstehende Sommersaison zu wecken:
„Wir wollen möglichst bald wieder viele Gäste für Sachsen-Anhalt begeis-
tern und so die Betriebe auf ihrem schrittweisen Weg in eine neue Normalität bestmöglich begleiten. Das Reiseland Sachsen-Anhalt kann selbstbewusst mit seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt sowie mit aufregenden Naturerlebnismöglichkeiten und teilweise noch unbekannten Schätzen punkten. Und all dies quasi direkt vor der Haustür, also echt schön und nah.“
Die Werbeaktion „Echt schön. Sachsen-Anhalt“ soll das Bundesland als Sehnsuchtsort mit vielen Facetten von „echt grün“ und „echt nah“ bis hin zu „echt kulturträchtig“ positionieren. Denn in herausfordernden Zeiten sehnen sich Menschen vermehrt nach Schönheit, Erlebnis und sorgenfreier Idylle. Gastgeber, Gastronomen und Freizeitanbieter freuen sich sehr darauf, Gäste zu begrüßen.