Reise & Erholung Südtirol

ALPENSOMMER

Foto: © Ratschings Tourismus

Raus aus dem Alltag – rein in Genuss, Gebirge und Entspannung

Ratschings im Norden Südtirols ist eine drei-Täler-Gemeinde bestehend aus dem Ridnaun-, Ratschings- und Jaufental mit dem Jaufenpass. Alle Täler der Gemeinde sind ohne Durchgangsverkehr, sie enden sozusagen in den Bergen. Die drei „Ruhetäler der Natur“ sind mit ihrem großen Wegenetz durch die wundervolle Natur ideal für sportliche Genussurlauber, die auf der Suche nach erholsamer Ruhe vom Alltagsstress und aktiver Entspannung in frischer Luft sind. Unzählige Wege führen zu den fast 30 verschiedenen Almen und Hütten, die mit leckeren Spezialitäten wie Kaiserschmarrn oder Graukäse die Wanderer und Mountainbiker bewirtschaften.
Angekommen auf einem der zahlreichen Berggipfel wird man mit einer spektakulären Aussicht belohnt. Weiter hinauf über die imposante Gletscherwelt kann man das Becherhaus erreichen. Die auf 3195 Metern gelegene Hütte gilt als das höchstgelegene Schutzhaus Südtirols und bietet eine Schlafmöglichkeit für fast 100 Personen.
Wer es dann doch gemütlicher mag, kann sich von der Bergbahn in Ratschings in die Höhe bringen lassen.
Als eine der größten Gemeinden an der Südseite des Alpenhauptkamms kann man in Ratschings viele Naturschauspiele und Sehenswürdigkeiten entdecken. Das bekannteste Naturschauspiel ist mit Sicherheit die beeindruckende Gilfenklamm. Die in weißen Marmor geschnittene Schlucht begeistert jeden Sommer zahlreiche Besucher.
Stege und Brücken führen über die tosenden Wassermassen und bieten grandiose Blicke in die Tiefe.
Als bekannte Sehenswürdigkeiten sind das Landesmuseum Bergbau in Maiern und das Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei im Barockschloss Wolfsthurn in Mareit zu verzeichnen. Im Landesmuseum Bergbau erhält man zahlreiche Einblicke in die körperlich anstrengende Arbeit der Knappen im Ridnauntal, die bis 1985 Silber, Blei und Zink im Stollen abbauten. Das Schloss Wolfsthurn hingegen bietet kulturhistorische Informationen über Wild und Jagd, die jagdliche Volkskunst und Fischerei an.
Um das Wohl der Gäste muss man sich in Ratschings keine Sorgen machen. Dazu tragen die zahlreichen unverwechselbaren Betriebe wie Hotels und Restaurants bei. Wellness, Genuss und Entspannung hat hier höchste Priorität.

Kontakt:
Ratschings Tourismus
Jaufenstraße 1 | 39040 Ratschings
T +39 0472 760 608 | F +39 0472 760 616
E-Mail: info@ratschings.info
www.ratschings.info

  • Berg & Wasser – die Heilkraft des Wassers spüren
  • 5 Übernachtungen zum Spezialpreis.
  • Gültig im Zeitraum vom 04.07.2020 bis 01.08.2020
  • Inklusivleistungen:
  • 5 Übernachtungen mit ÜF/HP oder im Appartement zum Sonderpreis
  • „Mit allen Wassern gewaschen“ – Geführte Wanderung auf dem Ratschinger Almenweg
  • Mit der Urkraft des Wassers – Mühlenbesichtigung und Wanderung zum Wasserfall Gurgl im Jaufental
  • Kraftquelle Wasser – erfrischend erholsame Wanderung in Ridnaun
  • Erinnerungsgeschenk