Ausflugsziele Entlang der Mosel Hobby & Freizeit Rheinland-Pfalz

Mosel Musikfestival 2020 „in Bewegung“

Foto: © Harald Hoffmann

Das Mosel Musikfestival ist das größte und älteste seiner Art in Rheinland-Pfalz und bietet von Klassik über Jazz bis hin zur sogenannten Weltmusik eine weitgespannte Palette musikalischer Stilrichtungen. Auch im 35. Jahr seines Bestehens gibt es zwischen dem dem 6. und 29. August einen Einblick in die musikalische Vielfalt. Unter dem Motto „in Bewegung“ haben die Festivalmacher ausnahmsweise kleinere Formate kreiert, bei dem sich das Publikum auch in einem Ausnahmejahr wie 2020 wohlfühlen kann. Von Saarburg über Trier und Bernkastel-Kues moselabwärts bis hin zum malerischen Weinort Winningen kurz vor Koblenz bieten barocke Innenhöfe, Moselauen, Kloster- und Weingutsgärten die unvergleichlichen Kulissen für Barockmusik, mitreißende Bläser-Ensembles, aber auch Crossover bis hin zum Kinder- und Familienprogramm. Experimentelle Formate haben im diesjährigen Programm ebenso ihren Einzug gefunden wie eine Vielzahl Veranstaltungen unter freiem Himmel.

Weitere Informationen und Tickets www.moselmusikfestival.de

Wildes Holz – Rocktöne auf der Blockflöte

Virtuos covern sie Hits von Coldplay und Madonna, frönen dem Faible für Jazz und bringen ihre aufregenden Eigenkompositionen mit maghrebinischen Anleihen ein, um nach dem Klassik-Ausflug ganz sanft bei einem Chanson von Jacques Brel zu landen. In ihrem bereits fünften Programm verspricht das Trio erneut einen mitreißenden Mix aus frischen Songs, dem typischen Holz-Sound und spontaner Komik. Von der klassischen Hochkultur bis zur Rock- & Popmusik versprechen „Wildes Holz“ Höhenflüge mit Tiefgang und verbinden Kraft mit Finesse. Das klingt geheimnisvoll und vieldeutig, wild und zugleich zart. Ist es auch: Denn bei „Wildes Holz“ ersetzt die Blockflöte gern einmal die E-Gitarre – weil sie in Wirklichkeit ein echtes Rockinstrument ist.

Freitag 21.8.
RollingTones
Beginn 20 Uhr
Moselauen Bernkastel-Kues
29 € inkl. VVK

Pandemiebedingte Änderungen und Zusatzangebote unter www.moselmusikfestival.de – bleiben Sie auf dem Laufenden.