Ausflugsziele Essen & Trinken Hobby & Freizeit Hohenlohe Reise & Erholung

Mitten im Hohenloher Land – Herzlich willkommen in Öhringen

Foto: Große Kreisstadt Öhringen

Erleben Sie die heimliche Hauptstadt mitten im Hohenloher Land. Öhringen ist mit 25.000 Einwohnern die größte Stadt in Hohenlohe. Die Große Kreisstadt lebt jugendliche Gegenwart und atmet alte Geschichte. Die Wurzeln reichen zurück zu den Römern, die am UNESCO-Welterbe Limes die Siedlung „Vicus Aurelianus“ gründeten. Die Stadt an der Ohrn machte in den folgenden Epochen Karriere als fürstliche Residenz und Oberamtsstadt.

Mit der spätgotischen Stiftskirche, dem Renaissance-Schloss, dem Hofgartenpark mit barockem Hoftheaterensemble, dem Landschaftspark Cappelaue und dem Oberen Tor zeigt sich Öhringen auch nach der erfolgreichen Landesgartenschau im Jahr 2016 von seiner schönsten Seite.

Möchten Sie Öhringen näher kennenlernen? Wie wäre es mit einer Stadtführung? Unsere Stadtführerinnen und Stadtführer nehmen Sie mit auf eine Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Auf eigene Faust kann man die Stadt mit der Öhringer Lauschtour erkunden. Lauschen Sie an 12 Stationen in der historischen Innenstadt sowie im Hofgarten spannenden Geschichten.

In Öhringens Museen können Sie Kostbarkeiten aus vielen Jahrhunderten und Themenbereichen bestaunen. Die Aussichtsplattform Limes Blick oder das monumentale farbige Limes Tor östlich der Kernstadt sind für Römerinteressierte ebenfalls einen Besuch wert. Radfahrern und Wanderern werden allerlei schöne Strecken und Touren rund um Öhringen geboten.

Öhringen bietet für jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Unterkunft. Die Palette reicht von der liebevoll eingerichteten Ferienwohnung über zentral gelegene schicke Stadthotels. Wohnmobilreisende parken ihr rollendes Domizil zentrumsnah. Auch kulinarisch gibt es einiges zu entdecken. Wir möchten Sie einladen, die regionale aber auch internationale Küche in unseren Restaurants und Gaststätten kennenzulernen.

Nähere Informationen
und Auskünfte erteilt die
Tourist-Information Öhringen
Telefon 07941 68-118
tourist@oehringen.de
www.oehringen.de,
www.hohenloher-perlen.de

Abstecher in unberührte Natur

Kocher-Jagst-Radweg

Der Kocher-Jagst-Radweg von Aalen durch Hohenlohe und Schwäbisch Hall bis Bad Friedrichshall ist eine 4-Sterne-Qualitätsradroute, die Radlern außergewöhnliche Natur- und Kulturerlebnisse beschert. Auch die Seitentäler von Kocher und Jagst haben ihren besonderen Reiz. Sie sind Oasen der Ruhe in noch weitgehend unberührten Naturlandschaften. Ob das idyllische Bühlertal, das als eines der schönsten und ursprünglichsten Täler im Norden Baden-Württembergs gilt, das Schefflenz- und Seckachtal oder das romantische Schlierbachtal bei Niederalfingen: Sie alle laden zu kurzweiligen Radausflügen ein. Reizvoll ist auch eine Entdeckungstour durch das schöne Kupfertal, das als Geheimtipp gilt. Informationen sowie Tourentipps gibt es unter www.kocher-jagst.de.