Ausflugsziele Entlang der Deutschen Fachwerkstraße Reise & Freizeit

Die Kur und Rosenstadt – BAD LANGENSALZA

Foto: ©KTL - Kur und Tourismus GmbH

Natur und Kultur, Genuss und Erholung, Ruhe und Wohlbefinden
– all das und vieles mehr bietet die Kur und Rosenstadt Bad
Langensalza.

Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser der Friederiken Therme und der nahegelegene Baumkronenpfad ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste in die Kleinstadt . Ein Bummel durch die eindrucksvolle Altstadt Teil der Deutschen Fachwerkstraße und Flächendenkmal ein Besuch der Themengärten oder ein Rundgang in luftiger Höhe auf dem Baumkronenpfad versprechen unvergessliche Erlebnisse.

Zehn Parks und Themengärten darunter der prächtige Rosengarten, der exotische Japanische Garten und der barocke Schlösschenpark am Friederikenschlösschen machen die Stadt zu einem blühenden Kleinod. Auch das Thüringer Apothekenmuseum mit seinem Apothekergarten gehört zum Gartenensemble und dem Gesundheits- und Kulturangebot der Stadt.

Zahlreiche Gesundheitsangebote drinnen und draußen, wie z.B. drei Terrainkurwege sowie attraktive Wander- und Radwege, helfen beim gesund werden und bleiben. Als staatlich anerkanntes Schwefel Sole Heilbad blickt die Stadt auf eine über 200-jährige Kurtradition zurück.

Touristinformation
Bei der Marktkirche 11
99947 Bad Langensalza
Tel.: 03603-834424
Fax: 03603-834421
Mail: touristinfo@badlangensalza.de
www.badlangensalza.de
www.baumkronen-pfad.de