Ausflugsziele Hobby & Freizeit Wandern

Zeit für eine Auszeit im Sankt Wendeler Land

Foto: ©Tourist-Information Sankt Wendeler Land

Ob auf dem Fahrrad oder zu Fuß, auf kurzen oder langen Strecken, die Mittelgebirgslandschaft des Sankt Wendeler Lands im Saarland lädt dazu ein, entdeckt zu werden. Wandern Sie durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald, erkunden Sie die facettenreiche Landschaft des Naturparks Saar-Hunsrück und lassen Sie sich von den vielen Aussichtspunkten und einmaligen Sehenswürdigkeiten inspirieren.

Die ausgezeichneten Premiumwanderwege zwischen sechs und 19 Kilometern führen über besonders schöne Pfade, durch weite Wälder und Felder. Vier Pilgerwege mit Besinnungstafeln am Wegesrand laden zum Innehalten und Nachdenken ein. Themenwege, wie zum Beispiel die Skulpturenstraße, erzählen von der Kultur und der Geschichte des Sankt Wendeler Lands.

Vor allem die vielen historischen Sehenswürdigkeiten sind einen Ausflug wert. Sei es der Keltische Ringwall in Otzenhausen oder aber die Benediktinerabtei in Tholey als ältestes Kloster Deutschlands.

Radfahrer erwartet ein über 340 km langes, hervorragend beschildertes Radwegenetz. Komplett ausgeschilderte Rundwege und Streckenführungen abseits der Straßen sorgen für Fahrspaß pur. Anbindungen an überregionale Radwege sind ebenso vorhanden. Neun MTB-Routen sowie sieben durchgehend asphaltierte, GPS-basierte Rennrad-Strecken sprechen insbesondere die ambitionierten Radsportler an.

Als größter Freizeitsee Südwestdeutschlands bietet der Bostal-
see viel Platz für alle Wasserliebhaber: Baden, Segeln, Surfen, Stand Up Paddling und Angeln sind nur einige der vielfältigen Angebote. Ein sieben Kilometer langer Rundweg um den See eignet sich für einen Spaziergang oder eine Fahrradtour.

Weitere Informationen
Tourist-Information Sankt Wendeler Land
Am Seehafen 1
66625 Nohfelden-Bosen
Tel.: 06851 / 801 80 00
tourist-info@bostalsee.de
www.sankt-wendeler-land.de