Ausflugsziele Hobby & Freizeit Wandern

Der Bayerische Jura – Schroff und lieblich zugleich

Foto: ©djd/Tourismusverband Ostbayern/Stefan Gruber

Zwischen Nürnberg und Regensburg liegt eine Region, die von duftenden Wacholderheiden, schroffen Felsformationen, mystischen Tropfsteinhöhlen und romantischen Flusstälern geprägt ist. Wer diese vielfältige Landschaft zu Fuß erkundet, wird mit Eindrücken belohnt, die das Herz berühren. Der Jurasteig beispielsweise führt auf knapp 240 Kilometern über die aussichtsreichen Höhen und idyllischen Täler von Donau, Altmühl, Weißer und Schwarzer Laber, Lauterach, Vils und Naab. Zu den Highlights gehören die Weltenburger Enge, der Alpine Steig bei Schönhofen oder die Wallfahrtskirche Habsberg. Unter www.jurasteig.de finden Interessierte interaktives Kartenmaterial, Höhenprofile und Gastgeberinformationen, sodass sich die Tour bequem von zu Hause aus vorbereiten lässt.