Liebliches Taubertal Reise & Erholung

Weinstadt mit badischem Wein und fränkischer Tradition in lieblicher Landschaft

Foto: ©Kamala Börngen

Die Weinstadt Lauda-Königshofen im Lieblichen Taubertal an der Romantischen Straße bietet mit ihren zwölf Stadtteilen für jeden Urlauber genau das Richtige. Herrliche Weinberge, die idyllische Tauberaue und naturbelassene Wälder formen das Landschaftsbild der Stadt. Spuren von Mittelalter, Bauernkrieg, Gotik und Barock prägen Lauda-Königshofen und bieten mit Fachwerkhäusern, uralten Tauberbrücken mit Heiligenstatuen, Bildstöcken und Kirchen mit einzigartigen Kleinodien eine prächtige Kulisse.

Weinstadt mit Tradition

Taubertäler Gastfreundschaft, edle Weine im originellen bauchigen Bocksbeutel und eine sprichwörtlich liebliche Landschaft – das sind Trümpfe, die stechen. Lauda-Königshofen nennt sich mit berechtigtem Stolz „Weinstadt“ mit badischem Wein und fränkischer Tradition. Ein halbes Dutzend familiengeführte, eigenständige Weinbaubetriebe, die Becksteiner Winzergenossenschaft, die 2020 erneut als beste Genossenschaft Deutschlands prämiert wurde, und drei zertifizierte Weinhotels haben diesen Ruf begründet und setzen Qualität an erste Stelle. Um die Natur in den Weinbergen zu entdecken und dabei mehr über den Weinanbau zu erfahren, empfiehlt sich eine Wanderung mit einem unserer Weingästeführer. Viel Wissenswertes rund um das Thema Wein und die Region Tauberfranken gibt es auch auf den beiden Weinlehrpfaden in Beckstein und Gerlachsheim zu erkunden.

Besonders – der 5-Sterne-Radweg

Zahlreiche gut ausgebaute Rad- und Wanderwege verbinden die einzelnen Stadtteile Lauda-Königshofens miteinander und machen das Städtchen zu einem sympathischen Urlaubsort insbesondere für Radler. Der 5-Sterne-Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ ist das Aushängeschild der Region und der Stadt Lauda-Königshofen. Dieser einzigartige, knapp 100 Kilometer lange Radweg von Rothenburg ob der Tauber bis Wertheim am Main ist bei nationalen und internationalen Gästen gleichermaßen bekannt und beliebt. Wer es anspruchsvoller mag, kann auch den „Sportiven Radweg“ nutzen, der über die Seitentäler des Taubertals führt und einen einzigartigen Ausblick auf das Liebliche Taubertal bietet. Weitere Radtouren wie der „Main-Tauber-Fränkische Rad-Achter“ oder die „Weinradreise“ runden das große, vielfältige Angebot ab. Durch den Bahnknotenpunkt Lauda ist eine bequeme Anreise auch auf den Schienen möglich.

Wandern direkt an der Romantischen Straße

Das große Wandernetz mit zahlreichen Rundwanderwegen und Qualitätsrouten lädt jede Altersgruppe zu einer erholsamen Wanderung ein. Für einen Gang durch das Taubertal eignet sich vor allem der prämierte „Panorama-Wanderweg“. Rund 30 Rundwandertouren führen durch die malerische Landschaft des Taubertals zu verborgenen Schönheiten und romantischen Plätzen. Der „Weitwanderweg Romantische Straße“ ist das Pendant zu Deutschlands bekanntester Ferienstraße und macht seinem Namen alle Ehre. Aber auch die Wanderungen zur Besinnung und inneren Einkehr auf den AugustinusWegen, dem Jakobsweg und dem Bonifatiusweg im Lieblichen Taubertal sind ein besonderes Erlebnis und setzen die Attraktivität einer der berühmtesten Regionen Deutschlands natürlich in Szene.

Einzigartig: das Dampflok-Denkmal in Lauda

Wegen seiner verkehrsgünstigen Lage ist Lauda seit 1866 ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für Bahnfahrer und Radreisende auf der Strecke Würzburg-Stuttgart und auf der Strecke Aschaffenburg-Crailsheim. Als im September 1975 die letzte Dampflok im Personennahverkehr Lauda verließ, hegten schon viele Eisenbahnerfreunde den Gedanken, ein Denkmal in Originalgröße zu setzen. Am 4. August 1978 wurde die Idee umgesetzt und eine Dampflok mit der Kennung 052 908-1 rollte in Lauda ein. Seither veranstaltet die Interessengemeinschaft der Dampflokfreunde Lauda alljährlich ein großes Dampflokfest bzw. einen Tag der offenen Tür. Die Dampflok ist sicherlich mit dem passenden Dachüberstand und den liebevollen Details zu einem echten Wahrzeichen der Stadt geworden und in dieser Form einmalig in Deutschland. Herzlich willkommen in Lauda-Königshofen!

Foto: ©Beckstein

Zu allen vorgeschlagenen Touren, Rad- und Wanderwegen sowie Sehenswürdigkeiten und Kulturveranstaltungen ist kostenfreies Informationsmaterial in der Tourist-Info im Rathaus Lauda erhältlich. Kommen Sie vorbei oder informieren Sie sich auf unserer Homepage www.lauda-koenigshofen.de. Gerne senden wir Ihnen auch ein entsprechendes Infopaket per Post zu.

Tourist-Information Lauda-Königshofen
Marktplatz 1 – 97922 Lauda-Königshofen
Tel. 09343-501-5332 – Fax: 09343-501-95332
tourist.info@lauda-koenigshofen.de
www.lauda-koenigshofen.de