Kurz notiert Winterurlaub

Winterwandern auf stillen Wegen rund um den Brocken

Foto: djd/Stadt Oberharz am Brocken/Jan Reichel

Wanderer und Naturfreunde genießen im Winter die Stille auf abgelegenen Pfaden durch den Nationalpark Harz. Zwischen dichten Wäldern und weiten Bergwiesen, an sprudelnden Bächen und imposanten Talsperren ergeben sich immer wieder Ausblicke bis zur kahlen Kuppe des Brockens und zum Wurmberg mit seinem Skigebiet. Die Urlaubsregion Oberharz am Brocken im Westen Sachsen-Anhalts liegt abseits der touristischen Hauptorte und dennoch gut erreichbar im Herzen Deutschlands. Sie bietet viele gemütliche Unterkünfte bei Privatvermietern, in Ferienwohnungen und -häusern. Rundwanderwege führen zu Aussichtspunkten und Naturerlebnissen, die auch Kinder begeistern, wie Burgruinen, steile Klippen und Wasserfälle. Wanderwege, Unterkünfte und Ausflugsziele sind unter www.oberharzinfo.de zu finden.