Reise & Erholung Thüringen

Blütenpracht, Gartenvielfalt und unvergessliche Momente

Foto: ega gGmbH, Ch. Fischer

Die Bundesgartenschau Erfurt 2021

Erfurts Blüte(n)zeit beginnt am 23. April 2021. Dann verwandelt die Bundesgartenschau Thüringens Landeshauptstadt in ein farbenfrohes und duftendes Blumen- und Gartenreich. 171 Tage feiert Erfurt auf den Ausstellungsflächen egapark und Petersberg die Garten-
lust. Umrahmt von einer charmanten Stadt mit viel mittelalterlichem Flair, werden BUGA-Momente zu unvergess-
lichen Erlebnissen.

Blütenpracht und Gartenerlebnisse

Herzstück der Gartenschau ist der 36 Hektar große egapark. Der vielgestaltige Gartenpark ist eine Inspiration für jeden Gartenfreund und Blumenfan, ein Erlebnis für alle Sinne. Auf mehr als 15.000 m² jahreszeitlich bepflanzten Blumenbeeten und in besonderen Themengärten wird im egapark durchgeblüht. Pünktlich zur BUGA eröffnet im egapark das einzigartige Wüsten- und Urwaldhaus Danakil.

Stadtgeschichte und Gartenkunst

Der Petersberg am Rande der beeindruckenden Erfurter
Altstadt ist ein Ort bewegter Stadtgeschichte. Eine der größten barocken Stadtfestungen Europas wird für 171 Tage Veranstaltungsort einer Schau moderner Gartenthemen mit vielen Bezügen zur reichen Gartenbautradition Erfurts.