Sachsen-Anhalt

Die Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Foto: ©Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen- Anhalt/ Uwe Schulze

Unter dem Dach der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt kommen fünf Museen an drei Standorten zusammen: Luthers Geburts- und Sterbehaus in Eisleben, Luthers Elternhaus in Mansfeld sowie das Luther- und das Melanchthonhaus in Wittenberg. Diese authen­tischen Schauplätze, die seit 25 Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören – erzählen von der spannenden Zeit der Reformation. Von hier aus schrieben Martin Luther und Philipp Melanchthon Weltgeschichte! Die originalen Gebäude werden dabei selber zu herausragenden Ausstellungsstücken, die die Geschichte direkt erfahrbar machen und zeigen, wie aktuell sie noch heute ist. Wir heißen große und kleine Gäste aus der ganzen Welt willkommen und ermöglichen ihnen erlebnisreiche Stunden an unseren besonderen Orten.

So sind vor allem Kinder, Jugendliche und Familien eingeladen, in unseren Mitmachausstellungen in Eisleben und Wittenberg aktiv zu werden. In „Der Mönch war’s!“ führt Tölpel, der Hund Martin Luthers, Abenteurer durch den 31. Oktober 1521 und entdeckt mit ihnen, was an diesem schicksalshaften Tag wirklich in Wittenberg geschah. „Raus mit der Sprache!“ hingegen fordert Besucherinnen und Besucher auf, Sprache interaktiv, spielerisch und experimentell zu erkunden. Hier erfahren sie, wie wir Sprache nutzen, wie sie sich verändert und was wir mit ihr bewirken können.

Highlight in 2021 ist unsere Sonderausstellung „Pest. Eine Seuche verändert die Welt“, die ab dem 20. August im Wittenberger Augusteum zu sehen sein wird. Sie zeigt, wie eine Pandemie das kulturelle Gedächtnis Europas tief geprägt hat – und wie wir heute in der aktuellen Covid19-Pandemie von ihr lernen können. Zudem sind unsere Häuser lebendige Kulturorte, an denen das ganze Jahr über besondere Veranstaltungen wie Erlebnisführungen, Konzerte, Feste oder Lesungen stattfinden. Also kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen:
Alle Öffnungszeiten und Adressen der Museen und der Ausstellung
sowie viele weitere tolle Angebote finden Sie auf der Website
www.martinluther.de. Gerne berät Sie auch unser Servicebüro
telefonisch unter Tel. +49 (0)3491-4203-171 oder
per Mail über service@martinluther.de.