Sachsen-Anhalt

Auf zwei Rädern unterwegs rund um Halberstadt

Foto: Halberstadt / © Stefan Herfurth

Idyllisch eingebettet in die bezaubernde Naturlandschaft am Fuße des Harzes zeugen prächtige Sakralbauten in Halberstadt noch heute von Reichtum und Bedeutung der ehemaligen Bischofsstadt. Besonders herausstechend wirkt das einmalige Ensemble aus romanischer Liebfrauenkirche, gotischem Dom und den barocken Kurien der ehemaligen Domherren rund um den Domplatz im Herzen der Stadt.

Neben Kultur pur finden auch Aktiv- und Natururlauber in Halberstadt und Umgebung jede Menge interessante Angebote. Nicht weit entfernt liegt der attraktive Höhenzug Huy. Herzstück des Waldgebietes und Ausgangsort für zahlreiche Wander- und Radtouren ist das Benediktinerkloster Huysburg. Noch heute wird die Abtei von Mönchen geleitet. Das Klostercafé lädt zu einer gemütlichen Pause bei Kaffee und Kuchen in der Sonne ein, im Klosterladen werden regionale Produkte verkauft. Der 35 Kilometer lange Quellweg führt die Wanderer einmal rund um den Huy. Dabei lassen sind unter anderem die Daneilshöhle, die Sargstedter Warte und die Gletschertöpfe besichtigen. Spannende Sagen, hervorragende Aussichten Richtung Brocken und Harz sowie spektakuläre Steinformationen beindrucken die Wanderer. Auch die Burg Schlanstedt und Kirchen in Dingelstedt und Eilenstedt sind immer einen Besuch wert.

Das Kloster Huysburg ist neben der Halberstädter Liebfrauenkirche eine bedeutsame Station an der Straße der Romanik. Ebenso führt diese attraktive Themenroute zum Wasserschloss Westerburg in Dedeleben als die älteste besterhaltene Wasserburg Deutschlands. Die barocke Schlosskapelle, der Rittersaal und das Jagdzimmer lohnen eine Besichtigung des heutigen Wellness-Hotels.

Sehr gut zu Fuß oder per Rad sind auch die Höhlenwohnungen in Halberstadts Ortsteil Langenstein zu erreichen. Mitte des 19. Jahrhunderts wurden dutzende Wohnungen für junge Landarbeiterfamilien in den weichen Sandstein gebaut. Heute kümmert sich der Höhlenverein um die detailreiche und liebevolle Darstellung des damaligen Lebens in den Höhlen. Diese einmaligen Zeugnisse einer früheren Wohnkultur können auf eigene Faust oder bei geführten Rundgängen bestaunt werden.

Tourist Information Halberstadt
Holzmarkt 1
38820 Halberstadt
Tel. 03941 551815
E-Mail: tourist-info@halberstadt.de
www.halberstadt-tourismus.de