Liebe & Partnerschaft

Aufbruchstimmung in der Liebe – Der Frühling macht Lust auf Zweisamkeit

Foto: adobestock / ©Monkey Business

Zu Corona Zeiten ist es für Alleinstehende im normalen Leben fast unmöglich geworden, einen neuen Partner kennenzulernen. Und doch ist es gerade jetzt so wichtig, einen Menschen neben sich zu haben, dem man vertrauen kann. Eine partnerschaftliche Beziehung schützt in Krisenzeiten vor seelischen Beeinträchtigungen.

Alleinlebende Senioren und Singles im Homeoffice fehlt der soziale Austausch am stärksten. Corona isoliert und macht einsam. Nie war die Sehnsucht nach Partnerschaft und Zweisamkeit größer. Die Chance, von einem passenden Partner hinter der Maske gefunden zu werden, ist gleich null.

Den richtigen Partner – Wie finde ich ihn?

Was kann man tun, um einen passenden Partner kennen zu lernen? Da viele Singles mehr Zeit als sonst am Computer verbringen, liegt die Online-Partnersuche nahe. Doch welche der vielen Plattformen ist die richtige? Welche ist vertrauenswürdig und auf welcher ist der Mensch, der zu mir passt, zum selben Zeitpunkt auf der Suche?

Die Vielzahl der Möglichkeiten schreckt hier schon wieder ab. Online den Lieblingsmenschen zu finden ist nun auch nicht jedermanns Sache. Doch gibt es überhaupt noch Alternativen, um nicht auf Schwindler hereinzufallen oder persönliche Daten im Internet preisgeben zu müssen? Was machen die erfolgreiche Unternehmerin, der vielbeschäftigte Geschäftsmann, die ehemalige Ärztin, der bekannte Apotheker an der Ecke oder der leitende Angestellte, Menschen, die eine diskrete Suche bevorzugen und nicht mit ihrem Foto im Netz gefunden werden wollen?

Persönliche Partnersuche – Die Vorteile

Wenn man sich nicht von Computeralgorithmen vermitteln lassen möchte, bietet die Partnervermittlerin und Beziehungsexpertin Ingrid Kreuzer regionale, individuelle und vor allem persönliche Partnervermittlung. Seit über 35 Jahren bringt sie Menschen, die den Partner durch Tod oder Scheidung verloren haben, in eine feste Partnerschaft. Zu ihr kommen Alleinstehende in der 2. Lebenshälfte. Singles aus dem Taunus und aus dem Großraum Rhein-Main. Menschen, die ihre Freizeit nicht länger allein verbringen wollen. Menschen, die sich nach Zweisamkeit, körperlicher Nähe und nach Gedankenaustausch sehnen. Die Inhaberin der Partnervermittlung Rhein-Main aus Hofheim bringt Menschen zusammen, die zusammenpassen. Dabei achtet sie auf ähnliche Interessen, auf Bildung und auf gemeinsame Werte. Auch die Online-Suche kann im Einzelfall geeignet sein. Dann hilft sie bei der Auswahl des passenden Dating-Portals, optimiert die Profilerstellung und findet geeignete Partner im Netz. Fake-Profile haben bei ihr keine Chance und werden schnell entlarvt. Großen Wert wird auf die persönliche Betreuung und Begleitung gelegt. Manchmal tut es einfach gut, seine Erlebnisse mit erfahrenen Experten zu besprechen und sich Anregungen zu holen. Das macht Lust auf das nächste Date. Nach einem langen Homeoffice-Tag motiviert die Aussicht auf einen möglichen Partner, doch noch den eigenen Garten zu verlassen und sich zu einem gemeinsamen Spaziergang zu verabreden.

Aktiv sein und die Liebe finden

Der erste Schritt erfordert oft etwas Mut und zugegeben, das Dranbleiben kostet Durchhaltevermögen. Nicht immer ist der erste Partner, den man trifft, auch der richtige.

Das Ziel ist es, wunderschöne Momente zu zweit zu genießen, schwierige Situationen zusammen zu bewältigen und wieder gemeinsame Erinnerungen aufzubauen. Und dafür lohnt es sich doch, aktiv zu werden, betont Ingrid Kreuzer.

Mit dem richtigen Partner an seiner Seite macht der Alltag mehr Freude. Ihn zu finden sollte nicht länger eine Glückssache bleiben. Der Schwung im Frühling kann jetzt gut fürs Aktivwerden in der eigenen Partnersuche genutzt werden.

Nähere Informationen unter
www.partnervermittlung-rhein-main.de
oder direkt bei Ingrid Kreuzer,
Partnervermittlung Rhein-Main,
Telefon: 06192 961482, mobil 0170 1190174