Erzgebirge Reise & Freizeit

Rabenau – Aufatmen und die Natur genießen

Foto: Rabenau ©Volker Letzig

Zentral gelegen an den Ausläufern des Osterzgebirges und vor den Toren Dresdens befindet sich die beschauliche Stuhlbauerstadt Rabenau. Sie thront über dem wildromantischen Rabenauer Grund, einem der schönsten Täler Sachsens. Aufatmen kann man hier und die Natur genießen, denn der breite Rad- und Wanderweg schlängelt sich entlang der rauschenden Roten Weißeritz, gesäumt von hochaufragenden, moosbewachsenen Felsen, durch das Naturschutzgebiet.

Dann hallt ein lauter Pfiff durch das enge Tal, gefolgt vom näherkommenden Schnaufen der historischen Weißeritztalbahn. Seit 1882 bringt sie winkende Kinder, Eisenbahnnostalgiker und müde Wanderer teils über schöne Bogenbrücken durch den malerischen Grund, entlang der imposanten Talsperre Malter bis ins erzgebirgische Kipsdorf. Auf ihrer 26,3 km langen Fahrt überwindet sie 350 Höhenmeter. Zu- und Ausstiege an der Strecke bieten weitere malerische Wandergebiete, Museen und Freizeiteinrichtungen und versprechen erholsame, erlebnisreiche Urlaubstage.