Oberschwaben Reise & Erholung

Bunter Jahresreigen in herrlicher Landschaft

Foto: Kur- und Touristik Lindenfels

Lindenfels

Seine naturgegebene Lage beschert dem Odenwaldstädtchen Lindenfels eine gesunde Luft und das Prädikat „Heilklimatischer Kurort“. Wanderer und Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Lindenfels ist Etappenort an dem Qualitätswanderweg „Nibelungensteig“. Die Burg, die den Ort überragt, bietet einen weiten Ausblick in die offene Odenwaldlandschaft. Das Lindenfelser Museum, das in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum feiert, und das „Deutsche Drachenmuseum“, beide am Fuße der Burg gelegen, begeistern Alt und Jung.

Die Burg ist auch Kulisse für vielfältige, in dieser Form einmalige Events:

  • Am Muttertags-Wochenende erlebt man das historische Lagerleben der Ritter auf der Burg.
  • Ende Juni gastiert das Darmstädter Kikeriki-Theater, ein komödiantisches Puppentheater für Erwachsene, mit „Erwin – ein Schweineleben“.
  • Am 29. Juni steht mit der Oper „Der Freischütz“ ein besonderes Highlight auf dem Programm.

Zum Vormerken
Die „Lindenfelser Nudeltage“, Ende Juni bis Anfang Juli, eine kulinarische Ak­tion der Lindenfelser Gastronomen, und das traditionelle Burg- und Trachtenfest vom 2. bis 5. August sowie die „Lagerfeuerkonzerte“ im August im Lindenfelser Steinbruch „Buch“ werden in unserer Juniausgabe noch näher vorgestellt.

Zum Saisonabschluss kommen Klassikfreunde bei der „Italienischen Nacht – Ein Fest bei Rossini“, dargeboten von sieben bekannten Solisten, am 17. August auf der Burg noch mal auf ihre Kosten.

Information:
Kur- und Touristikservice, Burgstraße 37, 64678 Lindenfels, Tel. 06255 / 30644 touristik@lindenfels.de, www.lindenfels.de