Entlang der Deutschen Fachwerkstraße Hoch im Norden Reise & Erholung

Einbeck – Oldtimer, Fachwerk und Bier!

Foto: Einbeck / ©Daniel Li Photogrpahy

Foto: Einbeck / ©Einbecker Brauhaus AG

Die ehemalige Hansestadt Einbeck liegt ganz idyllisch am Rande von Weserbergland, Harz und Solling. Sie ist die flächengrößte Stadt Südniedersachsens und es gibt es hier viel zu entdecken, zu bestaunen und zu erleben!
Im historischen Stadtkern sind malerische Schnitzkunst und prächtiges Fachwerk erhalten geblieben und schmücken ganze Straßenzüge. Bestes Beispiel hierfür ist die Tiedexer Straße, die eines der längsten, zusammenhängenden Fachwerkensembles Deutschlands beherbergt. All diese reichverzierten Fachwerkbauten stammen aus der Zeit nach dem großen Stadtbrand im Jahr 1540 und sind Zeugen des damaligen Reichtums und Wohlstands Einbecks.
Seit Jahrhunderten ist die Kunst des Bierbrauens Tradition in der Stadt. Die Einbecker Brauer erfanden im 13. Jahrhundert eine Methode, das süffige, aber doch schnell verderbende Getränk durch Hopfung geschmacklich anzureichern, wesentlich haltbarer und somit transportfähig zu machen. Das „Ainpökisch Bier“ konnte so dank Einbecker Biertrecks in viele Teile Europas exportiert werden. Das „Bockbier“ war wenig später in aller Munde und der wirtschaftliche Aufstieg nahm seinen Lauf. Schon Reformator Martin Luther soll gewusst haben: „Der beste Trank, den einer kennt, der wird Einbecker Bier genennt.“
Im PS.SPEICHER gibt es eine großartige, interaktive Erlebnisausstellung! Auf rund 5.000 m2 erhält man Einblicke in Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Mobilität. Darüber hinaus verfügt der PS.SPEICHER seit dem Sommer 2020 über die größte, öffentlich zugängliche Oldtimersammlung dieser Art in Europa! All dies ist aber nicht nur gesammelt in der Erlebnisausstellung im PS.SPEICHER zu betrachten. Mittlerweile gibt es in Einbeck vier Depots, in denen der PS.SPEICHER seine Exponate zur Schau stellt! Im September startete außerdem die neue Sonderausstellung „Ein rasantes Jahrhundert“ anlässlich des 100. Geburtstags der Renn- und Verkehrsstrecke „AVUS“ in Berlin. Es werden zahlreiche Exponate präsentiert, die schon damals an der Strecke zu sehen waren.
Einbeck? Lohnt sich!

Tourist-Information im Eickeschen Haus
Marktstraße 13, 37574 Einbeck
Telefon: +49 55 61 / 916 – 555
Mail: touristinfo@einbeck.de
Website: www.einbeck-tourismus.de