Ausflugsziele Entlang der Westfrankenbahn

Lauda-Königshofen

Foto: ©Kamala Börgen

Weinstadt mit bunten Facetten

Mitten im Herzen des Lieblichen Taubertals an der Romantischen Straße liegt Lauda-Königshofen und bietet für jeden Urlauber genau das Richtige. Die tauberfränkische Weinstadt ist weit über die Region hinaus für die reizvollen Erholungslandschaften entlang der Tauber und die Fülle erlesener Spitzenweine bekannt. Die zwölf Stadtteile bestechen durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot und sind eingebettet in die faszinierende Natur mit ihren weitläufigen Weinbergen, die ganzjährig zu einer Tour einladen und besonders im Herbst durch ihre Farbvielfalt beeindrucken.
Taubertäler Gastfreundschaft, edle Weine im originellen bauchigen Bocksbeutel und eine sprichwörtlich liebliche Landschaft – das sind Trümpfe, die stechen. Lauda-Königshofen nennt sich mit berechtigtem Stolz „Weinstadt“ mit badischem Wein und fränkischer Tradition und wurde letztes Jahr durch den Tourismusverband Baden-Württemberg e.V. als „empfohlener Weinort“ ausgezeichnet. Ein halbes Dutzend familiengeführte Weingüter, die Becksteiner Winzergenossenschaft, die 2020 erneut als beste Genossenschaft Deutschlands prämiert wurde und drei zertifizierte Weinhotels haben diesen Ruf begründet und setzen Qualität an erste Stelle. Mit ihrer Leidenschaft und Liebe zum Handwerk zaubern die Winzer ganz besondere Akzente ins Glas. Kulinarische Köstlichkeiten – von typisch tauberfränkisch über international bis zur Gourmetküche – werden durch die vielfältige Gastronomie angeboten. Hier wird Essen zum Erlebnis.
Lauda-Königshofen gehört zum Weinanbaugebiet Tauberfranken, ein Weinbaubereich des Weinanbaugebietes Baden. Baden ist das drittgrößte Weinanbaugebiet der insgesamt dreizehn Gebiete in Deutschland. Aufgrund der historischen Gebietszugehörigkeit zu Franken, dürfen badische Weine aus Tauberfranken in den traditionellen Bocksbeuteln abgefüllt werden. Das „Liebliche Taubertal“ kann auf eine über 1000 Jahre alte Weinbautradition zurückblicken. Zwischen sanften Hängen und der gemächlich dahinfließenden Tauber gedeihen von Rothenburg bis Wertheim auf gut 1100 ha Rebfläche eine Fülle von hochwertigen Rebsorten. Besonders hervorzuheben ist die autochthone Rotweinsorte Tauberschwarz, eine sehr alte Rebsorte, die zwischenzeitlich als ausgestorben galt und typisch für unsere Region ist. Dieser alten Weinbautradition verdankt das Taubertal auch die Fülle der Kunstdenkmäler sowie die Vielzahl von Herrschaftssitzen und Residenzen. Ebenso die vielen Veranstaltungen rund ums Thema Wein sowie verschiedene Weinerlebnisse.
Die wunderschönen Farben im Herbst sind so bunt wie das Unterhaltungsprogramm. Neben zahlreichen Weinveranstaltungen ist die Königshöfer Messe, die jedes dritte Wochenende im September stattfindet, als größtes tauberfränkisches Volksfest ein Anziehungspunkt für Jung und Alt und eine traditionelle Attraktion im Lieblichen Taubertal.
Aber auch bei Beckstein brennt erhalten Gäste interessante Einblicke in die Welt der Brenner und können unterschiedliche Edelobstbrände verkosten und nebenbei tolle Handwerkskunst erwerben. Ein weiterer Höhepunkt für Jazzliebhaber ist die Barrelhouse Jazz Gala, die jedes Jahr im Oktober stattfindet und renommierte Jazzgrößen auf die Bühne bringt. Wanderfreunde können bei den Taubertäler Wandertagen verschiedene geführte Wanderungen miterleben und Wissenswertes über die Region erfahren.
Um die Natur in den Weinbergen zu entdecken und dabei mehr über den Weinanbau zu erfahren, empfiehlt sich eine Wanderung mit einem unserer zertifizierten Weingästeführer. Im Oktober gibt es außerdem die Gelegenheit, die Winzer bei der Weinlese zu begleiten und sich anschließend mit Federweißer und Zwiebelkuchen belohnen zu lassen.
Zahlreiche gut ausgebaute Rad- und Wanderwege verbinden die einzelnen Stadtteile Lauda-Königshofens miteinander und machen das Städtchen zu einem sympathischen Urlaubsort insbesondere für Aktivurlauber und Erholungssuchende. Der 5-Sterne-Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ ist das Aushängeschild der Region und der Stadt Lauda-Königshofen. Das große Wandernetz mit zahlreichen Rundwanderwegen und Qualitätsrouten lädt jede Altersgruppe zu einer erholsamen Wanderung ein. Für einen Gang durch das Taubertal eignet sich vor allem der prämierte „Panorama-Wanderweg“ oder der Jakobsweg. Rund 20 Rundwandertouren führen durch die malerische Landschaft Lauda-Königshofens zu verborgenen Schönheiten und romantischen Plätzen. Der „Weitwanderweg Romantische Straße“ ist das Pendant zu Deutschlands bekanntester Ferienstraße und macht seinem Namen alle Ehre.
Ob im Frühjahr zum Rebschnitt, im Sommer zum Aktivurlaub und unserem Weinfest, im Herbst zur Weinlese und zur Königshöfer Messe oder im Winter zum Wellness – Lauda-Königshofen ist immer eine Reise wert.

Tourist-Information Lauda-Königshofen
Marktplatz 1, 97922 Lauda-Königshofen
Tel. 09343 501-5332
E-Mail: tourist.info@lauda-koenigshofen.de
www. lauda-koenigshofen.de