Hoch im Norden Nordsee Reise & Erholung

Ein Meer mitten in Ostfriesland

Foto: Südbrookmerland Touristik GmbH

Im Herzen Ostfrieslands erwartet Sie die Gemeinde Südbrookmerland mit dem Feriengebiet „Großes Meer“. An Niedersachsens viertgrößtem Binnensee wird gesurft, gesegelt, gebadet und geangelt. Mit dem Rad oder zu Fuß geht’s durch bunte Wiesen und beschauliche Dörfer und mit dem Kanu über ruhige Kanäle und das Große Meer. Im Haus am Meer erwarten Sie Konzerte, Lesungen und Feste für die ganze Familie. Neben den Veranstaltungen am Großen Meer gibt es in ganz Südbrookmerland abwechslungsreiche Kulturangebote und für Erholung und Entspannung ist ebenfalls gesorgt. Campingbegeisterte finden ihren Stellplatz dabei direkt am Gästehafen in direkter Nähe zum Großen Meer entweder auf dem Wohnmobilhafen oder dem Campingplatz.

Am Nordufer von Ostfrieslands größtem Binnensee befindet sich die Touristikzentrale im Haus am Meer. Hier gibt es alle Informationen für einen erlebnisreichen Urlaub in Südbrookmerland und Ostfriesland. Der Boule-Platz bietet die Möglichkeit, sein Geschick und die beste Wurftechnik unter Beweis zu stellen, und auf dem Riesen-Schachfeld führt der klügste Zug zum Sieg. Entspannung bietet die Sauna im kleinen roten Holzhaus, die Sie exklusiv anmieten und ganz privat genießen können.

Auf dem Piratenspielplatz sind die Kinder Pirat und entern eines der Schiffe, während die Eltern auf der Sonnenterrasse des Bistros eine Tasse Tee und ein Stück Kuchen genießen. An der Surf- und Segelschule von Jens Radde machen sich die Jüngsten während des Surfkurses mit den schwankenden Planken vertraut. Durch die geringe Wassertiefe von etwa einem Meter ist das Große Meer bestens für Anfänger geeignet. Familien mit Kindern genießen Badespaß am Strand des Flachmoorsees und sportlich aktiv wird es an der Paddel- und Pedalstation.

Idyllische Dörfer mit alten Kirchen, liebevoll restaurierte Mühlen und eindrucksvolle Freilichtmuseen gehören ebenso zu Südbrookmerland. Im Moormuseum in Moordorf wird die Kolonisation des Moores dargestellt und im Dörpmuseum in Münkeboe lernen Sie das Leben in einem echten ostfriesischen Dorf kennen. Das Müllerhandwerk wird Ihnen bei einer Führung in der Mühle in Wiegboldsbur erklärt und das kleine Heimatmuseum entführt Sie in längst vergessene Zeiten.
Überall erwarten Sie zuvorkommende Gastgeber, die Sie zu jeder Tageszeit mit einem freundlichen „Moin“ begrüßen.

Kontakt:
Südbrookmerland Touristik GmbH
Am Gästehafen 1, 26624 Südbrookmerland
Telefon (04942) 2047 2000
Telefax (04942) 2047 2001
E-Mail: info@grossesmeer.de
www.grossesmeer.de
www.facebook.com/grossesmeer
www.instagram.com/grossesmeer