Reise & Erholung

Urlaub im Gräfensteiner Land: Wandern – Mountainbiken – Genießen

Foto: Gräfensteiner Land / © Harald Kröher

Das Gräfensteiner Land, geprägt von Wäldern, Seen, bizarren Buntsandsteinformationen und der historischen Vergangenheit von Rittersleut und Burgfräulein, bietet Naturerlebnisse für Groß und Klein.

Das Aushängeschild, und gleichzeitig Namensgeber der Region, ist die Ruine der Stauferburg Gräfenstein bei Merzalben. Unter dem Motto „Natur – Hautnah erleben“ können Wanderfreunde vom 13. – 18. Mai 2019 die Schönheit des Gräfensteiner Landes erkunden. An sechs Tagen laden die Verantwortlichen zusammen mit den jeweiligen Wanderführern zu abwechslungsreichen Touren in Clausen, Donsieders, Münchweiler a. d. Rodalb, Merzalben, Leimen und Rodalben ein.

Das detaillierte Programm zur Wanderwoche ist in der Touristinformation Gräfensteiner Land erhältlich oder kann im Internet unter www.rodalben.de heruntergeladen werden.

Auf mehr als 900 km vernetzt der Mountainbikepark Pfälzerwald zahlreiche ausgeschilderte Strecken für Anfänger und Fortgeschrittene in der einzigartigen Landschaft des Biosphärenreservats Naturpark Pfälzerwald. So verbindet die Tour 1 Rodalben mit Merzalben, Leimen, Johanniskreuz und Clausen. Knackige Singletrails wechseln sich mit kräftezehrenden Anstiegen und Abfahrten ab, die „gerockt“ werden wollen. Nach einem ereignisreichen Tag kommen auch Genießer auf ihre Kosten. Auf einer typischen Pfälzerwaldhütte, wie z. B. dem PWV Hilschberghaus in Rodalben direkt am Rodalber Felsenwanderweg gelegen, können Pfälzer Spe­zialitäten verzehrt werden.

Mehr Informationen
Touristinformation Gräfensteiner Land
Am Rathaus 9, 66976 Rodalben
Tel.: 06331/234-180
Fax: 06331/234-105
tourist@rodalben.de
www.rodalben.de
www.felsenwanderweg.de