Entlang der Deutschen Fachwerkstraße Reise & Freizeit

DREIEICH

Foto: Stadt Dreieich / © Michael Häfner

In Dreieich wandeln Sie auf den Spuren Karls des Großen und entdecken reizvolle Fachwerkarchitektur gepaart mit mittelalterlicher Sakralkunst. Fünf ehemals eigenständige Gemeinden und Städte – Buchschlag, Sprendlingen, Dreieichenhain, Götzenhain und Offenthal – bilden seit 1977 eine facettenreiche Stadt mit herzlicher Gastlichkeit. Dreieichenhain bildet das Zentrum und das kunsthistorische Schmuckkästlein mit rund 100 denkmalgeschützten Fachwerkhäusern. Ältestes Zeugnis ist die Burg Hayn, deren Grundmauern aus dem 11. Jahrhundert stammen.
Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, wie z.B. die Burgfestspiele, mittelalterliches Burgfest mit Handwerkermarkt, Töpfermarkt, Kerben und Weihnachtsmärkte, machen Dreieich für Besucher jeglichen Alters attraktiv.

Weitere Informationen: www.dreieich.de