Baden-Württemberg Reise & Erholung

Wellness-Urlaub in der Festspielstadt

Foto: © A. Schmid/fotolevel, München

Ringhotel Hohenlohe in Schwäbisch Hall
Einfach mal für ein paar Tage auf Wolke ieben schweben, in Haller Sole baden und die lebendige Kunst- und Theaterszene genießen … wer davon träumt, ist im „Hohenlohe“ genau richtig.

Das 1968 eröffnete Haus gegenüber der Altstadt gehört zu den führenden privaten 4-Sterne-Superior-Hotels in Deutschland – eine Institution in Schwäbisch Hall. Nach mehrfachem Um- und Ausbau beherbergt das Ringhotel Hohenlohe 117 Zimmer und Suiten mit direktem Zugang zu Solebad, Sauna, Salzgrotten, Physiowell-Praxis und Beautyabteilung.

Das Erfolgsgeheimnis? Die Mischung aus Weltoffenheit und Bodenständigkeit, internationalen Standards und heimischen Spezialitäten aus der regionaltypischen Frische-Küche. Die enge Verbundenheit der Gastgeberfamilie Dürr mit ihrer „Hällischen Heimat“ ist überall im Hause sicht- und spürbar.

Die schönste Aussicht auf die mittelalterliche Stadtkulisse genießt man von der glasüberdachten Terrasse aus, wo sich im Sommer Einheimische, Theaterleute und Freilichtspielbesucher treffen. Zur Festspielzeit hält das Hohenlohe-Team attraktive „All-inclusive-Angebote“ bereit.

Info:
Ringhotel Hohenlohe
Weilertor 14, 74523 Schwäbisch Hall
Tel. +49 791 7587-0 | www.hotel-hohenlohe.de