Fränkisches Seenland Reise & Erholung

Frühlingsgefühle am Seeufer

Foto: TV Fränkisches Seenland/multimaps360°,Hub,Wegener

Rund um die sieben Seen des Fränkischen Seenlands warten unzählige Erlebnisse
Die Frühlingssonne glitzert auf dem Wasser, die Streuobstwiesen rund um die Seen verwandeln sich in Blütenmeere und in den Dörfern ziehen farbenprächtige Gärten die Blicke auf sich: Wenn die Natur erwacht, zeigt sich das Fränkische Seenland von einer bezaubernden Seite. Badespaß und Erholung, Sportbegeisterung, Naturerlebnisse und echt fränkische Traditionen – das alles und mehr trifft in der kontrastreichen Urlaubsregion südlich von Nürnberg zusammen.
Sieben rundum zugängliche Seen warten im Fränkischen Seenland auf Erholungsuchende und Wassersportbegeisterte: Altmühlsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee, Rothsee, Hahnenkamm- und Dennenloher See präsentieren sich als glitzernde, von traumhaften Sandstränden und weiten Liegewiesen gesäumte Wasserflächen. Ebene Rundwege für Radtouren und Spaziergänge verlaufen an ihrem Ufer, die Ausflugsschiffe „MS Brombachsee“ und „MS Altmühlsee“ kreuzen auf dem Wasser.


In der kontrastreichen Umgebung stößt man auf fränkische Fachwerkstädtchen, eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft. Zwischen weiten Wäldern und blühenden Streuobstwiesen liegen Baudenkmäler, deren Ursprung bis in die Zeit der römischen Besiedlung zurückreicht.
So entdeckt man eine beherzte Region, in der herrliche Rad- und Wanderwege zum Aktivwerden einladen. Garniert wird diese reizvolle Mischung mit vielfältigen fränkischen Genusserlebnissen im Glas und auf dem Teller: Genießen im Fränkischen Seenland, das heißt essen und trinken, was die Region auf den Tisch zaubert!

Tourismusverband Fränkisches Seenland
Telefon 09831/5001-20
E-Mail: info@fraenkisches-seenland.de
www.fraenkisches-seenland.de

Broschüre für Entdecker
Alles für spannende Tage im Fränkischen Seenland im handlichen Format: Was unternehmen wir heute? Wo kehren wir ein? Was machen wir, wenn es regnet? Wo gibt es regionale Spezialitäten zu kaufen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Urlauber im Fränkischen Seenland jetzt gesammelt in der Broschüre „Für Entdecker“. Im handlichen Format bietet sie einerseits einen Überblick über das abwechslungsreiche Freizeitangebot in der Region – von Wassersport bis zu Radverleihern und von Alpakawanderungen bis zu Rundflügen über die Seen.
Andererseits werden Sehenswürdigkeiten aus vielen Jahrhunderten vorgestellt – schließlich reicht die Geschichte der Gegend bis in die römische Antike zurück und wurde später von Markgrafen, dem Deutschen Orden und den selbstbewussten Bürgern der Freien Reichsstädte geprägt. Zu einem perfekten Urlaubstag gehört aber auch die Einkehr, deshalb zeigt die Broschüre auch, wo man sich mit echt fränkischen Spezialitäten stärken oder sich zwischendurch ein hausgemachtes Eis gönnen kann. Abgerundet wird das Angebot durch Gruppenangebote. Mit Führungen, Freizeittipps, aktiven Touren und Übernachtungsmöglichkeiten ist alles enthalten, was man für die Planung einer abwechslungsreichen Gruppenreise braucht. Alle Angebote werden in übersichtlichen, kurzen Einträgen präsentiert – natürlich inklusive Öffnungszeiten. Schnell erkennbare Icons zeigen den Lesern schon auf den ersten Blick, ob ein Freizeittipp zum Beispiel familienfreundlich oder barrierefrei ist.
www.fraenkisches-seenland.de/prospektbestellung