Baden-Württemberg Reise & Erholung

Albvorland

Foto: ©Stadt Aalen

Aalen – eine Stadt mit urbanem Flair, viel Natur und reicher Kultur

Ab diesem Frühjahr kommen in Aalen wieder Geschichts­interessierte voll auf ihre Kosten. Das umfassend sanierte und neukonzipierte Limesmuseum mit seinem archäologischen Park öffnet seine Pforten und bietet Einblicke in jene Epoche, in der sich in Aalen das größte römische Reiterkastell nördlich der Alpen befand.

Nur einen Steinwurf Richtung Süden entfernt wird ebenfalls römische Lebenskunst gepflegt. In den Limes-Thermen Aalen können sich die Besucher in drei Innen- und einem Außenbecken, gefüllt mit prickelndem 34 °C warmen Thermalwasser aus den Tiefen der Schwäbischen Alb, verwöhnen lassen. Eine großzügige Sauna- und Wellnesslandschaft inklusive Panoramasauna mit Blick über die Stadt laden ein zur Entspannung und zum Abtauchen in die Welt des Wohlbefindens.

Die Arbeitswelt der Bergleute lässt sich im Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ erleben. Ein ca. 800 m langer Rundgang durch die Stollen- und Sandsteinhallen zeigt, mit welchen Mühen und handwerklichen Fertigkeiten hier früher Erz und Sand für die Gießereien abgebaut wurde. Neben dem einzigartigen Modell des „Gläsernen Braunenbergs“, der das komplette Bergwerk mit all seinen Strecken und Schächten abbildet, ist die realistische Inszenierung einer Gewinnsprengung unter Tage ein weiteres Highlight.

Kultur vom Feinsten bietet das architektonische Kleinod Schloss Fachsenfeld inmitten eines acht Hektar großen ursprünglichen Landschaftsparks – eine Symbiose von Natur, Geschichte, Kultur und Kunst. Neben einer bedeutenden Sammlung von Bildern des südwestdeutschen Impressionismus können im kulturhistorisch wertvollen Schloss auch technische Meisterleistungen, wie die Erfindung des Stromlinienfahrzeuges, bewundert werden.

Wer nach einer erlebnisreichen Zeit entspannen möchte, kann dies in der schönen Natur rund um die Stadt tun: hier grenzen die sanften Hügel des Albvorlands an den dicht bewaldeten Albtrauf und bilden ein ideales Terrain für ausgedehnte Spaziergänge und kleine Wanderungen. Der Panoramaweg lädt mit seiner Gesamtlänge von 30 km ein, diese abwechslungsreiche Landschaft zu entdecken.

Info:
Tourist-Information Aalen
Reichsstädter Straße 1| 73430 Aalen
Tel. 07361-522358| Fax: 07361-521907
E-Mail: tourist-info@aalen.de
www.aalen-tourismus.de