Baden-Württemberg Reise & Erholung

Stadt Oberzent – Natur pur

Foto: Stadt Oberzent

Stadt zwischen waldreichen Höhenzügen und stillen Tälern
Wir heißen sie, liebe Leser, herzlich willkommen.
Im Süden des Odenwaldes liegt die Stadt Oberzent mit einer Höhenlage zwischen 330 und 540 m über dem Mee­res­spie­gel in einem der waldreichsten Gebiete des UNESCO Geopark „Bergstraße-Odenwald“. Oberzent ist flächenmäßig die drittgrößte Stadt Hessens. Ausgedehnte Höhenzüge, tiefe Täler und idyllische Ortschaften prägen das Bild der Stadt.

Auf keine Zeit im Jahr freuen wir uns mehr als auf unsere Urlaubszeit. Lassen Sie den Alltagsstress hinter sich und tauchen Sie ein in die Welt der herrlichen Natur – und das zu jeder Jahreszeit.

Ausgezeichnete Rundwanderwege mit dem Qualitätssiegel des Odenwaldklubs „Wanderbarer Odenwald“ erfreuen alle Naturliebhaber: der Burg Freienstein-Weg (11,4 km), Dicke-Eiche-Weg (11,6 km), Odenwald-Neckar-Runde (4,9 km), Panoramaweg Sensbachtal (16,9 km) oder der Raubacher Jockel Weg (12,7 km).

Viele Sehenswürdigkeiten gibt es zu entdecken, wie z. B. der Beerfelder Galgen (1597), der Zwölf-Röhrenbrunnen, das Heimatmuseum im Schwartz’schen Haus, der „Widder“ (eine Pumpanlage), die Burgruine Freienstein, das imposante Himbächel-Viadukt, der Limes u.v.m.

Mit den kulinarisch eigenständigen Aktionen wie z. B. den „Beerfelder Bierwochen“ (Ende April bis Anfang Mai), den „Kartoffelwochen“ (Mitte September bis Anfang Oktober) und den „Wildwochen“ (Mitte Oktober bis Anfang November) präsentieren die Gastwirte der Oberzent den Gästen die Vielfalt der Region.

Info:
Stadt Oberzent
Tourist-Information Beerfelden
Metzkeil 1, 64760 Oberzent
Telefon: 06068/7590-900
Telefax: 06068/7590-910
E-Mail: tourismus@stadt-oberzent.de
Internet: www.stadt-oberzent.de