Reise & Freizeit Rhön

„Handgemacht in Tann (Rhön)“

Foto: Tourist-Information Tann (Rhön)

Immer am ersten Mittwoch im Monat zu einer familienfreundlichen Zeit von 15 bis 20 Uhr findet auf dem historischen Marktplatz der pittoresken Rhönstadt der nagelneue Regionalmarkt „Handgemacht in Tann (Rhön)“ statt. Eine breite Auswahl phantasievoller, hochwertiger Produkte und Speisen direkt aus dem Tanner Land, dazu eine gemütliche Atmosphäre, laden zum Verweilen und Genießen ein.
Von Muttertag bis Erntedank:
In der Zeit von Mai bis Oktober steht der kleine Markt mit einem wechselnden Mix an einheimischen Gastronomen, Handwerkern und Direktvermarktern außerdem unter einem passenden Motto. Musik, Sitzmöglichkeiten sowie kurze Show-Events, immer zur festen Primetime um 18 Uhr, machen „Handgemacht“ besonders attraktiv und erlebbar. An diesem eher ungewöhnlichen Wochentag sicherlich für Bürger wie Touristen eine willkommene Alternative.

Busgruppen oder Vereine können das Angebot perfekt mit einer der tollen Erlebnisführungen, z. B. der beliebten Schlenderweinprobe, und einem Mittagessen in den ausgezeichneten Rhöner-Charme-Gastronomiebetrieben kombinieren und so einen ausgefüllten, kurzweiligen Tag in Tann (Rhön) verbringen. Wanderfreunden bietet der Markt gleichermaßen ein schönes Ziel mit leckeren Belohnungen zum Abschluss der Tour.

Für die individuelle Planung eines „Tanner Tags“ stehen Ihnen die Mitarbeiter der Tourist-Information unter Telefon 06682/9611-11 gerne beratend zur Seite.

Foto: Tourist-Information Tann (Rhön)