Erzgebirge Reise & Freizeit

Naturidylle, Kulturgenuss und Familienzeit

Foto: TVE / ©Uwe Meinhold

Urlaub in der Welterberegion Erzgebirge

Ankommen. Heimkommen. Runterkommen. Das Paradies vor der Haustür entdecken. In die Fülle der Erlebnisheimat Erzgebirge eintauchen.

Vielfältige Rad- und Wanderwege, historische Dampfeisenbahnen, über
800 Jahre Bergbautradition, beindruckende Kulturschätze und weltbekannte Handwerkskunst – das Erzgebirge ist die Erlebnisheimat. Seit Juli 2019 trägt die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří den Titel UNESCO-Welterbe.

Natur pur. Wunderschöne Landschaften, verträumte Ortschaften und einmalige Flusstäler ziehen sich entlang der deutsch-tschechischen Grenze.

Hoch oben verläuft auf 285 Kilometern und mit 17 Tagesetappen der
Qualitätswanderweg Kammweg Erzgebirge-Vogtland. Wanderfreunde genießen die klare Reinheit der frischen Bergluft, das satte Grün der Wälder und die üppige Farbenpracht der Bergwiesen.

Über 5.000 Kilometer markierte Wanderwege führen zu kulturellen Schätzen, malerischen Orten und Zeugnissen grandioser Handwerkskunst und warten abseits ausgetretener Pfade auf ihre Entdeckung.

Aber auch mit Mountainbike, Rennrad, Gravelbike und Tourenrad ist man, egal ob durch romantische Täler, ausgedehnte Waldgebiete oder auf aussichtsreichen Höhen, bestens unterwegs. Flussradrouten versprechen genauso viel Abwechslung wie das einmalige Abenteuer für Rennrad und Mountainbike – der Stoneman Miriquidi Road und Mountainbike.

Die Schönheit des Osterzgebirges erlebt man auf der BLOCKLINE – dem neuen Bike-Abenteuer für die ganze Familie. Auf insgesamt 140 Kilometern und 2.750 Höhenmetern Bike-Abenteuer wartet das große Gefühl von unendlicher Freiheit: Bis zu 15 kürzere Etappen oder drei spannende Runden (Loops) locken kleine und große Abenteurer auf eine Expedition in die wunderschöne Natur des Osterzgebirges. Atemberaubende Portale aus Holz weisen den Weg in ein Land beeindruckender Panoramen, einzigartiger Gesteinsformationen, tierreicher Talsperren, üppiger Bergwiesen und idyllischer Bachläufe. Das ist Zweiradliebe.

Familienzeit pur. Zeit zum Träumen. Zeit für gemeinsame Entdeckungen, die uns ein Staunen in die Augen zaubern. Verschiedene Handwerkstechniken, wie Schnitzen, Mineralienschleifen, Töpfern, Kerzen gestalten uvm. kann man selbst einmal probieren. Als Urlaubserinnerung kann man sein handgefertigtes Unikat anschließend mit nach Hause nehmen.

Familienspaß zwischen Berg und Tal verspricht Wurzelrudis Erlebniswelt in Eibenstock. Auf dem Erlebnisberg Altenberg sausen im Winter die Skifahrer den Hang hinunter und im Sommer sorgen die Mountaincarts und Monsterroller für den perfekten Fahrspaß. Im großen Kletterlabyrinth gilt es durch verschiedene Kletterparcours den Ausgang zu finden. Der Vergnügungspark „Oskarshausen“ in Freital sorgt mit seinen Indoor- und Outdoor-Spielbereichen sowie Handwerksstätten für einen abwechslungsreichen Familienausflug. Hoch hinaus geht es im Sonnenlandpark Lichtenau, wo Deutschlands größter Rutschenturm mit 30 Metern Höhe und 6 Rutschen wartet.

Technik und Kunst, Spiel, Spaß oder Entspannung: Bei den zahlreichen Partnern der Marke „Familienurlaub in Sachsen“ sind kleine und große Feriengäste im Erzgebirge bestens aufgehoben.
Und sogar ganze Orte, wie Seiffen, Olbernhau, Oederan, Freiberg, Eibenstock sowie die Kurorte Altenberg und Oberwiesenthal, sind als familienfreundliche Ferienorte klassifiziert. Beste Bedingungen, um unbeschwerte Ferien zu garantieren.

Tipp:
Die APP „Erzgebirge Erleben“, welche als
Premiumversion für iOS und Android kostenfrei verfügbar ist,
ist dabei der ideale Wegbegleiter und sorgt für Inspiration.
https://www.erzgebirge-tourismus.de/app-erzgebirge-erleben/

Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Service -& Buchungsstelle
Tel.: +49 (0) 3733 188 000
www.erzgebirge-tourismus.de